Logo des Zauberfeder Verlags für
             LARP, Mittelalter und Fantasy

Ingeborg Scholz
Kelten-Kochbuch

Die keltische Kultur ist heute ebenso präsent wie schwer greifbar. Auf der einen Seite steht die Auseinandersetzung mit archäologischen Entdeckungen und noch lebendigen Sprachen keltischen Ursprungs, auf der anderen die Begeisterung für Geschichten um König Artus und Lanzelot oder popkulturelle Anlehnungen ans Keltentum bei Asterix und Obelix. Wie auch immer Keltisch-Sein genau gefasst wird, es birgt eine große Faszination.

Mit diesem Buch wird diese Faszination auch kulinarisch erlebbar. Die Autorin führt mit umfangreichen Sachinformationen zum aktuellen archäologischen Forschungsstand in die Thematik ein, bevor sie den Leser mit einer Bandbreite an Rezepten von der Antike bis in die Gegenwart geleitet. Dabei kombiniert sie Fantasie und Wissenschaft und präsentiert auch in modernen Küchen nachkochbare Rezepte für Alltag und Gelage sowie für die verschiedenen Jahreszeiten. Auch die Wandlungen der Kochkultur durch die Einwanderung neuer Kochzutaten sind dargestellt. So beleuchtet sie eine Zeitspanne von über 2.500 Jahren, in der es immer wieder Neuerungen im Kessel und auf dem Backstein gab.

Cover Kelten-Kochbuch

136 Seiten
21 x 20 cm
Hardcover
30. März 2020

Jetzt bestellen!

978-3-96481-005-2

19,90 Euro

Cover - zum Vergrößern klicken

Über die Autorin

Ingeborg Scholz lebt und arbeitet an der Mosel. Sie ist promovierte Kunsthistorikerin mit praktischen Qualifikationen als Hauswirtschafterin. Die Geschichte unserer Ess- und Trinkkultur ist ein Schwerpunkt ihrer Arbeit, ihre Faszination für die keltische Welt wurde geprägt durch das Nebenfachstudium der Ur- und Frühgeschichte und das Leben im ehemaligen Stammesgebiet der Treverer.

Aus dem Inhalt

Auszug

Zurück zum Verlagsprogramm